Mag. Clemens Gahl 1.Violine


Geburtsjahr: 1968
Geburtsort: Wien

Im Orchester seit 1998

Erster Geigenunterricht mit 7 Jahren. Studium an der Universität Mozarteum Salzburg u.a. bei Prof. Dr.H. Zehetmair. H. Herzl und Paul Roczek. Diplom im Konzertfach und Lehrbefähigung

1992-94 Meisterklasse bei Keiko Wataya an der „Hochschule der Künste Utrecht“/Holland

Meisterkurse bei Lynn Blakeslee, Eberhardt Feltz, Ljerko Spiller, E. Zsienkovsky, G. Korsten und bei Mitgliedern des Amadeus-, Hagen- und Pro-Arte- Quartetts

Mitglied des Gustav- Mahler-Jugendorchesters

Seit 1998 Tuttist der 1. Violinen im „Tiroler Symphonieorchester Innsbruck“

2.Geige im cedag-quartett