Stefan Kühne 2.Posaune

Geburtsjahr: 1983
Geburtsort: Hohenems

Im Orchester seit 2010

Stefan Kühne wurde am 27.06.1983 in Hohenems geboren. Im Jahre 2002 begann er das Studium am Landeskonservatorium Vorarlberg Posaune bei Prof. Harald Brandt mit erfolgreichem Bachelor-Abschluss im Sommer 2007.
Anschließend Absolvent des Meisterklassenstudiums an der Musikhochschule für Musik und Theater in München bei Prof. Wolfram Arndt. 2009 wurde ihm das Meisterklassendiplom verliehen.

Stefan spielte beim Sinfonieorchester Vorarlberg, wirkte beim Philharmonischen Orchester der Hansestadt Lübeck, der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz, den Münchner Symphonikern, dem West-Eastern Divan Orchestra (conducted by Daniel Barenboim) und in zahlreichen anderen Klangkörpern mit. Auch in verschiedensten Ensembles wie dem Blechcircus (Leitung: Domkapellmeister zu St. Stephan in Wien Prof. Landerer Markus) war er beteiligt.
In der Spielzeit 2009-2010 hatte er als Vertretung die Stelle der 1.Posaune bei den Dortmunder Philharmonikern inne.
Seit 2010 hat Stefan eine Festanstellung beim Tiroler Sinfonieorchester Innsbruck.