Agnieszka Kulowska Stimmführerin der 2.Violinen

Im Orchester seit 2013

Geboren in Polen in einer Familie mit musikalischen Traditionen.

Studium:
- Fryderyk-Chopin-Musikuniversität in Warschau (Violinklasse von Prof. Magdalena Szczepanowska.
2009 - Master of Arts, Auszeichnung),
- Conservatoire de Musique de Geneve (Erasmus. Violinklasse von Prof. Marie-Annick Nicolas),
- Hochschule der Künste Bern (Violinklasse von Prof. Monika Urbaniak-Lisik, Barockvioline bei Prof. Monika Baer, Kammermusik bei Prof. Louise Hopkins).
2010 - Master of Performance Klassik mit Auszeichnung
2012 - Specialized Master of Performance Klassik mit Auszeichnung.

Preisträgerin internationaler Wettbewerbe und Stipendiatin mehrerer Stiftungen, u.a.:
- 2008 - Spezial Preis beim III. Internationalen Violinwettbewerb Henri Marteau in Hof,
- 2010 - 1. Preis beim Kiefer Hablitzel Stiftung Wettbewerb in Bern,
- 2012 - Eduard-Tschumi-Preis in Bern.

Zusammenarbeit mit Orchestern:
- Sinfonia Varsovia Orchestra,
- Chapelle Ancienne,
- Junge Münchner Philharmonie,
- Orchestre Philharmonique du Luxembourg.

Teilnahme an zahlreichen Festivals, u.a.: Warsaw Autumn Festival, Lucerne Festival, Saitenfestival, Lutosławski Forum.

Solo-Recitals: Yehudi Menuhin Festival, Holland Music Sessions, Zentrum Paul Klee. Auftritt als Solistin mit dem Berner Symphonieorchester.
Zur Zeit ist Agnieszka als Assistentin in der Violinklasse von Prof. Monika Urbaniak-Lisik an der Hochschule der Künste Bern tätig.