Mag. Peter Polzer Violoncello


Geburtsjahr: 1973
Geburtsort: Graz

Im Orchester seit 2000

Peter Polzer wurde 1973 in Graz geboren und erhielt seinen ersten Violoncello-Unterricht im Alter von sechs Jahren.
Sein Studium absolvierte er an den Musikhochschulen in Graz und Wien bei K. Feltz und W. Herzer.
Nach dem Konzertdiplom mit Auszeichnung im Jahr 1997 erhielt er den Würdigungspreis des Bildungsministeriums.
Außerdem besuchte er Meisterkurse im In- und Ausland bei A. Noras, I. Monighetti, P. Muller, M. Pressler u.a.

In den Jahren 1995-2000 spielte er im Gustav-Mahler-Jugendorchester, im Mozarteum Orchester Salzburg, sowie im Grazer Philharmonischen und Grazer Symphonischen Orchester.

Seit Herbst 2000 ist er Mitglied des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck.

Seine rege kammermusikalische Tätigkeit führt ihn außerdem zu zahlreichen Konzerten im Rahmen verschiedener Konzertzyklen.

Cellist im cedag-quartett

Kontakt:
E-Mail: peter.polzer@gmx.at