Francesca Sgobba 1.Violine

Geburtsjahr: 1985
Geburtsort : Florenz

Im Orchester seit 2012

Studium

Violinstudium an der « Scuola di Musica di Fiesole » bei Prof. Marilena Runza und Andrea Cappelletti

2005 Abschlussdiplom mit Auszeichnung .
2005 bis 2009 Perfektionsstudium bei Prof. Felice Cusano
2011 Quartett bei M.° Walter Levin und M.° Oliver Wille an der Hochschule in Basel

Wettbewerbe

1995 im Alter von 10 Jahren : 1. Preis im Nationalen Violinwettbewerb « Lorenzo Perosi » von Biella
1996 1. Preis im Nationalen Violinwettbewerb « « Città di Camerino »
1997-1998-2003 1. Preis und Stipendium im Nationalen Violinwettbewerb « Campi Bisenzio »
2000 2. Preis im Internationalen Violinwettbewerb « Pietra Ligure »
2004 1. Preis im Internationalen Violinwettbewerb « Riviera Etrusca »
2005 2. Preis im Nationalen Kammermusikwettbewerb für Violine und Klavier « Riviera Etrusca »

Meisterkurse

2005 Meisterkurse bei den Prof. Alfred Altenburger, Prof. Christian Altenburger, Prof. Georg Egger und Prof. Eichorn
2005 Meisterkurs für Konzertmeister bei Prof. Florian Zwieauer (Konzertmeister der Wiener Symphoniker)
2004 Perfektionskurs beim « Trio di Parma »
2009 Perfektionskurs beim « Quartetto della Scala »

Kammermusik

Rege Kammermusiktätigkeit in div. Ensembles mit Musikern wie Umberto Clerici, Massimo Polidori und Mitgliedern der Berliner Philharmoniker

Konzerte mit dem Kammerorchester « Vincenzo Galilei » unter den Dirigenten Carlo Maria Giulini, Rinaldo Alessandrini und Daniele Gatti

Orchester

Konzertmeister im « Orchestra Giovanile Italiana » unter der Leitung von Krzysztof Penderecki, Sir Jeffrey Tatae, Roberto Abbado, Eliahu Inbal, Gian Andrea Noseda

2003-2004-2005 Stimmführer der Sekundgeigen beim « International Orchestra Institute Attergau » (unter der Patronanz der Wiener Philharmoniker) mit dem Dirigenten Riccardo Muti

2005 Akademie Gustav Mahler Jugendorchester

2005- 2009 Stimmführer im Jugendorchester « Luigi Cherubini » unter der Leitung von Riccardo Muti, Kurt Masur, Leonidas Kavakos bei Konzerten im In- und Ausland

2008 Europäisches Jugendorchester

seit 2007 Mitwirkung in div. Orchestern wie Teatro Regio di Torino, Orchestra Sinfonica Nationale della Rai, Orchestra del Maggio Musicale Fiorentino, Orchestra dell´Accademia Nazionale di Santa Cecilia

2011-12 stellvertretender Konzertmeister im Orchestra Haydn di Bolzano