Kerstin Siepmann 1. Fagott

Geburtsjahr 1966
Geburtsort: Essen

Im Orchester seit 1997

Begann im Alter von fünfzehn Jahren, Fagott zu spielen.

Schon während des Studiums in Detmold und Weimar und sammelte sie Orchestererfahrung u.a. beim Schleswig-Holstein-Festival-Orchester, im Gustav-Mahler-Jugendorchester und als Orchester-Seminaristin der Deutschen Oper Berlin.
Ihre Ausbildung komplettierte sie 1991-93 als Stipendiatin der Karajan-Akademie im Berliner Philharmonischen Orchester.

Nach einem Engagement als stellvertretende Solo-Fagottistin im Philharmonischen Orchester Gera kam sie 1997 als 1. Fagottistin ins Tiroler Symphonieorchester Innsbruck.

Neben der Orchestertätigkeit ist sie in verschiedenen Kammermusikformationen aktiv und beschäftigt sich seit 1998 auch mit historischen Fagotten, mit denen sie Gast in verschiedenen Originalklang-Ensembles ist, z.B. bei der Salzburger Hofmusik und der Wiener Akademie.

Seit 1998 lehrt sie am Innsbrucker Institut des Mozarteums Salzburg und als Dozentin auf diversen Kursen.

Kontakt:
E-Mail: k.siepmann@gmail.com